Erweiterte Suche
Gefunden wurden 0 Suchergebnisse
Wir ver­kau­fen Ihr Mehrfamilienhaus

zum Best­preis

Wir ver­kau­fen Ihr Mehrfamilienhaus
zum Best­preis

Wir sind Ihr Part­ner für den erfolgreichen 
Ver­kauf Ih­res Mehrfamilienhauses

Der Ver­kauf ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses ist eine be­deu­ten­de Ent­schei­dung, die eine sorg­fäl­ti­ge Pla­nung und fun­dier­te Be­ra­tung er­for­dert. Wir ver­ste­hen, dass Sie Ihr Mehr­fa­mi­li­en­haus zu den best­mög­li­chen Kon­di­tio­nen ver­kau­fen möch­ten. Wir set­zen ge­nau das für Sie um. Als eta­blier­ter Im­mo­bi­li­en­mak­ler im nord­baye­ri­schen Raum ver­ste­hen wir be­son­ders die spe­zi­el­len An­for­de­run­gen beim Kauf und Ver­kauf ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses. Der Ver­kauf ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses er­for­dert eine gut ab­ge­stimm­te Stra­te­gie, ein Ver­ständ­nis für die Be­lan­ge von In­ves­to­ren und Ka­pi­tal­an­le­gern so­wie Er­fah­run­gen und Kennt­nis­se des lo­ka­len Im­mo­bi­li­en­mark­tes. Ge­nau hier set­zen wir an, um si­cher­zu­stel­len, dass Sie den op­ti­ma­len Kauf­preis für Ih­ren wert­vol­len Be­sitz erzielen.

Durch un­se­re fun­dier­te Markt­kennt­nis und un­ser um­fas­sen­des Netz­werk hel­fen wir Ih­nen da­bei, mög­lichst vie­le po­ten­zi­el­le Käu­fer zu er­rei­chen und Ihre Im­mo­bi­lie op­ti­mal zu prä­sen­tie­ren. Mit ei­nem Mix aus be­währ­ten Stra­te­gien, in­no­va­ti­ven Tech­ni­ken und maß­ge­schnei­der­ten Lö­sun­gen stel­len wir si­cher, dass Ihr Ver­kaufs­ziel er­reicht wird und der Ver­kaufs­pro­zess so rei­bungs­los und er­folg­reich wie mög­lich ab­läuft. Da­bei bau­en wir auf eine lang­jäh­ri­ge Er­fah­rung im Ver­kauf von Mehr­par­tei­en­häu­sern auf. Ver­trau­en Sie auf un­se­re Ex­per­ti­se und las­sen Sie uns ge­mein­sam Ih­ren Ver­kaufs­er­folg maximieren!

A&V Icon Erfahrung

Lang­jäh­ri­ge Erfahrung

A&V Icon Abwicklung

Pro­fes­sio­nel­le und rei­bungs­lo­se Abwicklung

A&V Icon Bewertung

Pro­fes­sio­nel­le Be­wer­tung Ih­rer Immobilie

A&V Icon Expertise

Recht­li­che
Expertise

Un­se­re Dienst­leis­tun­gen für Ih­ren Erfolg

A&V Icon Analyse

Um­fas­sen­de Markt­ana­ly­se und Wertermittlung

Durch un­se­re Ex­per­ti­se und Er­fah­rung als Mak­ler füh­ren wir eine de­tail­lier­te Markt­ana­ly­se durch, mit der ein op­ti­ma­ler Ver­kaufs­preis für Ihre Im­mo­bi­lie er­mit­telt wird.

A&V Icon Marketing

Maß­ge­schnei­der­te Marketingmaßnahmen

Wir ent­wi­ckeln in­di­vi­du­el­le Mar­ke­ting­stra­te­gien, um Ihr Ob­jekt ide­al zu prä­sen­tie­ren und po­ten­zi­el­le Käu­fer an­zu­spre­chen. Auf Wunsch sind auch dis­kre­te Ver­mark­tun­gen möglich.

A&V Icon Professionell

Pro­fes­sio­nel­le Be­ra­tung
und Betreuung

Un­ser er­fah­re­nes Team steht Ih­nen vor, wäh­rend und im Nach­gang zum Ver­kaufs­pro­zess zur Sei­te und bie­tet Ih­nen je­der­zeit eine pro­fes­sio­nel­le Be­ra­tung und Unterstützung.

A&V Icon Kommunikation

Trans­pa­ren­te
Kom­mu­ni­ka­ti­on

Wir le­gen Wert auf eine of­fe­ne und trans­pa­ren­te Kom­mu­ni­ka­ti­on und hal­ten Sie stets über den Fort­schritt des Ver­kaufs­pro­zes­ses auf dem Laufenden.

A&V IconNetzwerk

Brei­tes Netzwerk

Von un­se­rem brei­ten, lo­ka­len wie über­re­gio­na­len Netz­werk pro­fi­tie­ren Ver­käu­fer wie Käu­fer, zum Bei­spiel zu den The­men Im­mo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung, Haus­ver­wal­tung, Sa­nie­ren, Mo­der­ni­sie­ren und vie­le mehr.

A&V Icon Interessenten

Vor­ge­merk­te Interessenten

Viel­leicht war­tet der Käu­fer für Ihr Haus be­reits in un­se­rer gut ge­füll­ten In­ter­es­sen­ten-Da­ten­bank auf Sie und Ihr Objekt.

Wir sind ger­ne für Sie da

Sie pla­nen mit dem Ver­kauf Ih­res Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses und möch­ten sich un­ver­bind­lich be­ra­ten las­sen?
Dann kon­tak­tie­ren Sie uns.

An­fra­ge­for­mu­lar Mehr­fa­mi­li­en­haus

Pro­fes­sio­nel­le Ver­mie­tung und Ver­wal­tung für hö­he­re Ein­nah­men und Renditen

Der Schlüs­sel zu ei­ner er­folg­rei­chen Ka­pi­tal­an­la­ge liegt oft in der nach­hal­ti­gen Ver­mie­tung und ef­fi­zi­en­ten Ver­wal­tung der Im­mo­bi­lie. Als er­fah­re­ne Im­mo­bi­li­en­mak­ler in Bay­reuth bie­ten wir um­fas­sen­de Dienst­leis­tun­gen für Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser. Wir un­ter­stüt­zen Sie ins­be­son­de­re bei der Su­che nach zu­ver­läs­si­gen Mie­tern und der Er­stel­lung von Miet­ver­trä­gen, um si­cher­zu­stel­len, dass Ihre Im­mo­bi­lie op­ti­mal ge­nutzt wird und eine ma­xi­ma­le Ren­di­te erzielt. 

Sarah Arnold und Peter Vogt stehen vor einem Tisch auf dem ein Architekturplan ausliegt
Gewehwegansicht mit Zugang zu modernen Mehrfamilienhäuser

Pro­fes­sio­nel­le Ver­mie­tung und Ver­wal­tung für hö­he­re Ein­nah­men und Renditen

Der Schlüs­sel zu ei­ner er­folg­rei­chen Ka­pi­tal­an­la­ge liegt oft in der nach­hal­ti­gen Ver­mie­tung und ef­fi­zi­en­ten Ver­wal­tung der Im­mo­bi­lie. Als er­fah­re­ne Im­mo­bi­li­en­mak­ler in Bay­reuth bie­ten wir um­fas­sen­de Dienst­leis­tun­gen für Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser. Wir un­ter­stüt­zen Sie ins­be­son­de­re bei der Su­che nach zu­ver­läs­si­gen Mie­tern und der Er­stel­lung von Miet­ver­trä­gen, um si­cher­zu­stel­len, dass Ihre Im­mo­bi­lie op­ti­mal ge­nutzt wird und eine ma­xi­ma­le Ren­di­te erzielt. 

Mehr­fa­mi­li­en­haus auf­tei­len oder als Gan­zes ver­kau­fen? Die Vor­tei­le und Nachteile:

Sie möch­ten Ihr ver­mie­te­tes oder leer-ste­hen­des Mehr­fa­mi­li­en­haus ver­äu­ßern, ste­hen je­doch vor der Wahl, ob Sie die Im­mo­bi­lie als Gan­zes (un­auf­ge­teilt) oder nach der er­folg­ten Auf­tei­lung ein­zeln ver­mark­ten sol­len? Die­se Ent­schei­dung kann ei­nen er­heb­li­chen Ein­fluss auf den Ver­kaufs­pro­zess so­wie den er­ziel­ba­ren Ge­winn haben.

Am An­fang müs­sen Sie sich des­halb gut über­le­gen, wie Sie den Mehr­fa­mi­li­en­haus-Ver­kauf an­ge­hen wol­len. Ihre Ent­schei­dung be­ein­flusst so­wohl die Ver­mark­tung als auch den Ablauf. 

Pro Auf­tei­lung und Einzelverkauf:

Er­fah­rungs­ge­mäß bringt Ih­nen der Ver­kauf der ein­zel­nen Wohn­ein­heit ei­nen hö­he­ren Ver­kaufs­er­lös. Zum ei­nen gibt es im All­ge­mei­nen mehr Kauf­in­ter­es­sen­ten für Ei­gen­tums­woh­nun­gen als nach grö­ße­ren Mehr­par­tei­en­häu­ser – es gibt in die­sem Seg­ment also mehr Nach­fra­ge. Zum an­de­ren gilt der Grund­satz: “Je klei­ner die Flä­che, des­to hö­her der Qua­drat­me­ter­preis”: klei­ne­re Ein­hei­ten er­zie­len so also in der Re­gel ei­nen hö­he­ren Preis pro Qua­drat­me­ter als das ge­sam­te Haus mit ei­ner ho­hen Wohnfläche.
Durch die Auf­tei­lung des Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in meh­re­re Ap­par­te­ments spre­chen Sie eine brei­te­re Ziel­grup­pe an. So wer­den auch Käu­fer an­ge­spro­chen, die eine Blei­be für den per­sön­li­chen Ge­brauch (Stich­wort Ei­gen­nut­zer) su­chen oder le­dig­lich eine (klei­ne­re) In­ves­ti­ti­on tä­ti­gen wol­len. Dem­nach gibt es we­ni­ger Pro­ble­me we­gen un­zu­rei­chen­dem Ei­gen­ka­pi­tal oder schlech­ter Bo­ni­tät bei der Im­mo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung. Für Im­mo­bi­li­en­in­ves­to­ren kann dies eben­falls eine in­ter­es­san­te Mög­lich­keit sein, ihr Port­fo­lio zu di­ver­si­fi­zie­ren und Ri­si­ken zu streu­en, in­dem sie in meh­re­re klei­ne­re Woh­nun­gen in un­ter­schied­li­chen Wohn­an­la­gen investieren.

Con­tra Auf­tei­lung und Einzelverkauf:

Ein Mehr­fa­mi­li­en­haus auf­zu­tei­len und Apart­ments ge­trennt zu ver­mark­ten, er­for­dert meist mehr Zeit und Auf­wand als ein Ver­kauf als Gan­zes. Dies hängt un­ter an­de­rem an zu­sätz­lich be­nö­tig­ten Un­ter­la­gen, mehr Bü­ro­kra­tie und mehr Ab­stim­mun­gen. Sie be­nö­ti­gen eine Ab­ge­schlos­sen­heits­be­schei­ni­gung, eine Tei­lungs­er­klä­rung und di­ver­se an­de­re spe­zi­fi­sche Unterlagen.
Es be­stehen Rest­ri­si­ken, ge­ra­de auf den Miet­woh­nun­gen mit den schlech­te­ren, ver­ein­bar­ten Ver­trä­gen und Zu­stän­den sit­zen zu bleiben.
Wäh­rend die Auf­tei­lung ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses po­ten­zi­ell eine brei­te­re Ziel­grup­pe an­spre­chen kann, gibt es auch die­je­ni­gen, die ge­zielt nach Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern als Gan­zes su­chen. Durch die Auf­tei­lung des Ob­jekts könn­ten In­ter­es­sen­ten aus­ge­schlos­sen wer­den, die an ei­ner In­ves­ti­ti­on in ein voll­stän­di­ges Mehr­fa­mi­li­en­haus in­ter­es­siert sind.

Ge­ra­de in fol­gen­den Kon­stel­la­tio­nen muss eine Auf­tei­lung und ein Ein­zel­ver­kauf gut über­legt sein:

  • Wenn das Ge­mein­schafts­ei­gen­tum (un­ter an­de­rem Dach, Trep­pen­haus, Hei­zung) Mo­der­ni­sie­rungs­be­darf auf­weist oder um­fang­rei­che Sa­nie­rungs­maß­nah­men er­for­dert: Denn dann müs­sen die­se Ar­bei­ten mit an­de­ren Mit­ei­gen­tü­mern be­spro­chen und ab­ge­stimmt wer­den. Dies kann lang­wie­rig und kom­pli­ziert wer­den. Da eine neu zu grün­den­de WEG auch noch kei­ne ho­hen Rück­la­gen auf­weist, schreckt dies po­ten­zi­el­le In­ter­es­sen­ten eher ab – ge­ra­de bei teu­ren und kom­ple­xe­ren Sanierungen.
  • Bei klei­nen Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern: die meis­ten Ei­gen­tü­mer wün­schen sich in der Re­gel eine pro­fes­sio­nel­le Haus­ver­wal­tung als Un­ter­stüt­zer. Haus­ver­wal­tun­gen fin­det man für klei­ne­re Häu­ser je­doch eher schwierig.

Eine ge­eig­ne­te Emp­feh­lung kön­nen wir nicht pau­schal ge­ben, denn es kommt im­mer auf den Ein­zel­fall an. Als Ex­per­ten für den Mehr­fa­mi­li­en­haus-Ver­kauf be­ra­ten wir Sie gern zu den je­wei­li­gen Chan­cen der ver­schie­de­nen Op­tio­nen für Ihr Mehr­fa­mi­li­en­haus und fin­den eine ge­eig­ne­te Stra­te­gie für Ihr Vor­ha­ben. Ger­ne un­ter­stüt­zen wir Sie auch, wenn Sie

  • nur be­stimm­te Wohn­ein­hei­ten ver­äu­ßern wollen,
  • über eine Nut­zungs­än­de­rung nachdenken,
  • eine Um­nut­zung in Wohn­ge­mein­schaf­ten ins Auge fassen.

Kon­tak­tie­ren Sie uns

Die Auf­tei­lung ei­nes Mehr­par­tei­en­hau­ses zur Um­wand­lung in meh­re­re Ei­gen­tums­woh­nun­gen er­mög­licht es jede ein­zeln zu ver­kau­fen. Der Vor­gang der Auf­tei­lung kann in ver­schie­de­ne Pha­sen un­ter­teilt werden:

  • Er­stel­lung von Tei­lungs­er­klä­rung und Auf­tei­lungs­plan: Die Tei­lungs­er­klä­rung ist ein no­ta­ri­ell be­glau­big­tes Do­ku­ment, das die recht­li­che Grund­la­ge für die Auf­tei­lung des Hau­ses schafft. Der Auf­tei­lungs­plan zeigt, wie das Ge­bäu­de zu­künf­tig ge­nutzt wird und ent­hält die not­wen­di­gen An­ga­ben zu den neu­en Woh­nun­gen – klar und ein­deu­tig für alle definiert.
  • Un­ter­la­gen und Ge­neh­mi­gun­gen ein­ho­len: Je nach den ört­li­chen Bau­vor­schrif­ten und Ge­set­zen kön­nen ver­schie­de­ne Ge­neh­mi­gun­gen er­for­der­lich sein. Die­se müs­sen vor der Durch­füh­rung der Auf­tei­lung ein­ge­holt wer­den. Auch eine Ab­ge­schlos­sen­heits­be­schei­ni­gung ist er­for­der­lich, wel­che be­stä­tigt, dass eine Woh­nung ge­mäß den Bau­vor­schrif­ten als ab­ge­schlos­sen gilt.
  • No­ta­ri­el­le Be­ur­kun­dung: Die Tei­lungs­er­klä­rung und der Auf­tei­lungs­plan wer­den durch den No­tar beurkundet.
  • Ein­tra­gung im Grund­buch: Die neu­en Woh­nun­gen wer­den im Grund­buch als ei­gen­stän­di­ges Son­der­ei­gen­tum eingetragen.

Ein Um­wand­lungs­ver­bot kann die Um­wand­lung ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in Ei­gen­tums­woh­nun­gen ein­schrän­ken, un­ter Ge­neh­mi­gungs­vor­be­halt stel­len oder so­gar ver­bie­ten. In Deutsch­land be­inhal­tet § 250 BauGB ei­nen ent­spre­chen­den Ge­neh­mi­gungs­vor­be­halt für be­stimm­te Ge­bie­te. Die Re­ge­lung ist der­zeit be­fris­tet bis zum 31.12.2025. 

In Bay­ern kon­kre­ti­siert die Ge­biets­be­stim­mungs­ver­ord­nung Bau (GBestV-Bau) den An­wen­dungs­be­reich des § 250 BauGB. In Ober­fran­ken zäh­len die Städ­te Bam­berg und Bay­reuth als Ge­bie­te mit ei­nem an­ge­spann­ten Woh­nungs­markt. Grund­le­gen­de Vor­aus­set­zung die­ser Re­ge­lung: es muss sich um ein Mehr­fa­mi­li­en­haus mit mehr als zehn Woh­nun­gen handeln.

In Deutsch­land ha­ben Mie­ter bei der Auf­tei­lung von Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern ein Vor­kaufs­recht ge­mäß § 577 BGB. Die­ses Vor­kaufs­recht ge­währt ih­nen das Recht, die Woh­nung zu kau­fen, be­vor sie an ei­nen an­de­ren ver­kauft wird. Das Ziel die­ser be­stehen­den Re­ge­lung ist es, Be­woh­nern die Mög­lich­keit zu ge­ben, ihre Wohn­ver­hält­nis­se zu erhalten. 

Ge­mäß § 577 BGB muss der Woh­nungs­ver­mie­ter die Mie­ter über den be­ab­sich­tig­ten Ver­kauf in­for­mie­ren und ih­nen ein An­ge­bot zum Kauf der Im­mo­bi­lie ma­chen. Die­se müs­sen ihr Vor­kaufs­recht in­ner­halb ei­ner be­stimm­ten Frist aus­üben. Sie kön­nen dann die Im­mo­bi­lie zu den glei­chen Be­din­gun­gen er­wer­ben, zu de­nen der bis­he­ri­ge Ei­gen­tü­mer sie – ge­nau wie ver­ein­bart – ei­nem Drit­ten ver­äu­ßern wür­de. Es gibt je­doch auch hier wie­der be­stimm­te Aus­nah­men und Ein­schrän­kun­gen für das Vor­kaufs­recht. Au­ßer­dem ist ein be­son­de­rer Mie­ter­schutz zu be­ach­ten: Eine Kün­di­gung we­gen Ei­gen­be­darf wäre erst nach Ab­lauf von drei Jah­ren mög­lich – bis die so­ge­nann­te Kün­di­gungs­sperr­frist en­det. In Städ­ten mit er­höh­tem Woh­nungs­be­darf kann die­se Sperr­frist so­gar bis zu zehn Jah­re betragen. 

Sind Sie auf der Su­che nach ei­nem Mehr­fa­mi­li­en­haus zum kauf?

Hier kön­nen Sie sich zu un­se­rem
News­let­ter anmelden.

Sind Sie auf der Su­che nach ei­nem Mehr­fa­mi­li­en­haus zum Kauf?

Hier kön­nen Sie sich zu un­se­rem
News­let­ter anmelden. 

All un­se­re Kauf­ob­jek­te er­schei­nen im­mer zu­erst in un­se­rem News­let­ter und auf un­se­rer Web­site, be­vor wir sie in den gän­gi­gen Por­ta­len ver­öf­fent­li­chen – nut­zen Sie das ger­ne für sich und mel­den sich jetzt an.

Rund um Bay­reuth und Umgebung

Den rich­ti­gen Im­mo­bi­li­en­wert bestimmen

Bei der Wert­ermitt­lung von Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern gibt es ver­schie­de­ne An­sät­ze. Im Ge­gen­satz zu Ein­fa­mi­li­en­häu­sern ist hier zur Be­stim­mung ei­nes Kauf­prei­ses die am häu­figs­ten ver­wen­de­te Me­tho­de das Er­trags­wert­ver­fah­ren. Bei An­la­ge-im­mo­bi­li­en, wie Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser, müs­sen ne­ben den all­ge­mei­nen Ob­jekt­da­ten und tech­ni­schen Merk­ma­len auch die Ein­nah­men aus Mie­te, Be­wirt­schaf­tungs­kos­ten und wei­te­re Fak­to­ren be­rück­sich­tigt werden.

Durch die Ana­ly­se von lo­ka­len Miet­prei­sen und wei­te­rer Pa­ra­me­tern kann so ein rea­lis­ti­scher Markt­wert er­mit­telt wer­den. Die Er­trags­wert­me­tho­de ist be­son­ders aus­sa­ge­kräf­tig für In­ves­to­ren, die lang­fris­ti­ge Ein­nah­men aus ver­mie­te­ten Im­mo­bi­li­en er­zie­len möchten. 

All das fließt in un­se­re pro­fes­sio­nel­le Be­wer­tung des Kauf­prei­ses ein und ga­ran­tiert Ih­nen so ein fun­dier­tes und markt­ge­rech­tes Er­geb­nis. Un­er­läss­lich für eine aus­sa­ge­kräf­ti­ge Be­wer­tung ist al­ler­dings im­mer auch ein Ter­min in Ih­rer Im­mo­bi­lie. Wir ver­ein­ba­ren da­her zu­nächst ei­nen Be­sich­ti­gungs­ter­min vor Ort und neh­men alle In­for­ma­tio­nen auf. Im Nach­gang er­stel­len wir ein um­fas­sen­des Wert­gut­ach­ten nach der Im­mo­bi­li­en­wert­ermitt­lungs­ver­ord­nung (Im­mo­WertV). Am Ende er­hal­ten Sie eine Kauf­preis­ein­schät­zung, auf die Sie sich ver­las­sen können.

Aussenaufnahme Mehrfamilienhäuser mit Balkonen

Kon­tak­tie­ren Sie uns noch heute!

Wenn Sie Ihr Mehr­fa­mi­li­en­haus ver­kau­fen möch­ten, sind wir der rich­ti­ge Mak­ler für Sie – nicht nur in Bay­reuth, son­dern auch im über­re­gio­na­len Um­land. Wir küm­mern uns um alle De­tails, da­mit Sie sich auf an­de­re wich­ti­ge Din­ge kon­zen­trie­ren kön­nen. Kon­tak­tie­ren Sie uns noch heu­te für eine kos­ten­lo­se Wert­ermitt­lung und er­fah­ren Sie, wie wir Ih­nen hel­fen kön­nen, den best­mög­li­chen Preis für Ihre Im­mo­bi­lie zu er­zie­len. Wir freu­en uns dar­auf, Sie auf dem Weg zum er­folg­rei­chen Ver­kauf Ih­res Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses zu unterstützen.

Angebote vergleichen